Breitling stellt die neue Chronoliner vor

Schon in den 1950er- und 1960er-Jahren war die Schweizer Uhrenmanufaktur Breitling als Lieferant präziser Zeitmesser für die Luftfahrt bekannt. Bis heute spüren Piloten und passionierte Freunde der Fliegerei diese Leidenschaft für die Aviatik mit jedem Sekundenschritt. Jetzt punktet Breitling mit einem neuen Modell.

Die Chronoliner ist auf den ersten Blick ein klassischer Chronograph, in welchem das COSC-zertifizierte Breitling-Manufakturkaliber 24 arbeitet. Das Gehäuse mit 46 mm Durchmesser trägt eine Lünette aus kratzfester Hightech-Keramik in Schwarz. Gerade für den Flugverkehr wichtig ist die klare Ablesbarkeit: Das Zifferblatt bleibt mit farblich abgehobenen Totalisatoren aufgeräumt und bietet zusätzlich noch Platz für eine Datumsanzeige auf Position drei. Highlight der Breitling Chronoliner ist die Anzeige für eine Zweite Zeitzone – ein Wechsel zwischen den Zeitzonen der Welt ist schnell und unkompliziert möglich. Ein eigener Zeitzonenzeiger mit roter Spitze sorgt für die nötige Orientierung. Um die Übersicht zu gewährleisten, hat Breitling zudem Leuchtmasse in einzelne Zifferblattelemente eingesetzt. Abgerundet wird das Chronoliner-Modell durch das komfortableMilanaise-Armband aus geflochtenem Edelstahl.

Mehr über das Sortiment von Breitling bei Juwelier Heller erfahren Sie >>hier.