Ein Sprung zurück in die Vergangenheit

Vor 50 Jahren war sie eine Ikone unter den Taucheruhren – jetzt gibt es mit der Divers Sixty-Five eine neue Version der beliebten Uhr von Oris. Der Schweizer Traditionsuhrenhersteller – bekannt für die Fertigung rein mechanischer Uhren – verpasst der Divers Sixty-Five den Retro-Look des Original-Modells aus 1960er-Jahren und kombiniert diesen mit der modernen Uhrentechnologie des 21. Jahrhunderts.

Die Divers Sixty-Five besitzt ein Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl sowie ein kratzfestes Saphirglas, dessen starke Krümmung gemeinsam mit der Innenentspiegelung den Blendeffekt verringert und damit die Ablesbarkeit unter Wasser erhöht. Ein Kautschuk- oder Textilband sorgt für höchsten Tragekomfort und mit 40 Millimetern Gehäusedurchmesser ist die Divers Sixty-Five von Oris zudem moderat groß. Die Oris Divers Sixty-Five mit mechanischem Uhrwerk mit Automatikaufzug gibt es jetzt bei Juwelier Heller in Klagenfurt zu entdecken.